Früherziehung & Krabbelkurse

    >>Man kann nicht früh genug beginnen seine Kinder spielerisch zu fördern!<<

 

Krabbelkurse

stärken die Bindung zwischen Eltern&Kind, fördern mit lustigen Liedern und Bewegungsspielen die Sinne der Kleinen und helfen soziale Kontakte zu knüpfen.

 

Ab dem 18 Monat kann dann mit musikalischer Früherziehung gestartet werden.

 

Musikalische Früherziehung

fördert auf spielerische Weise das Gehör, die Körperwahrnehmung und den Tastsinn. 

Durch Bewegungslieder, Sprechverse und Lieder werden Feinmotorik und Stimme geschult.

 Auch lustige Spiele und Tänze vereinen Rythmus und Körpergefühl und tragen so zur Entwicklung bei. 

Gemeinsam werden die ersten Orff-Instrumente  entdeckt und so das Interesse für Musik und Klänge geweckt.

 

Krabbelkurse

ab 4 -6 Monaten

bis zum 12. Monat

Gemeinsam Lieder singen, spielen, bewegen und basteln. Motorische und

Sensorische Fähigkeiten fördern und so die frühkindliche Entwicklung besser entfalten.

Drehen, Stützen, Krabbeln, andere Kinder treffen und den Mamas und Papas die Chance geben sich auszutauschen! 

Das alles natürlich mit großem Spaß an der Sache!

 

Musikalische Früherziehung

ab 18 Monate-3 Jahren

ab 3-6 Jahren

Töne, Klänge und Geräusche entdecken. Orff- Instrumente kennenlernen und spielen. Zu Anfang einfache und später komplexre Lieder und Bewegungslieder lernen um gemeinsam zu musizieren. Tänze und Bewegungen zur Musik ausführen und den fördern  Rythmusgefühl, Takt und  Körperwahrnehmung!

Auch malen und basteln zur Musik vertiefen die Musikstunde und laden ein in Abenteuerwelten einzutauchen.

Mit Spaß und Freude, gemeinsam die Liebe zur Musik entdecken!!!!